Siede-Speisesalz 40 Sack a 25kg 0,10-0,71mm

Artikel-Nr.: 30243-1000

Auf Lager
Lieferfrist: ca. 3-4 Werktage

294,00 / 1.000 Kilogramm

Preis inkl. MwSt. inkl. Versand

Versandgewicht: 1.000 kg
1 kg = 0,29 €


1 kg = 0,29 €

0,10-0,71mm

Hochreines Siede-Speisesalz mit einem Natriumchloridgehalt von mindestens 99,8 %. Veredelt durch ein aufwändiges Kristallisationsverfahren und die Verwendung einer besonders reinen und ursprünglichen Sole.

 

Produktbeschreibung

K+S Siede-Speisesalz ist ein Produkt von höchster Reinheit. Das Salz wird entweder durch selektives Auflösen von Steinsalz oder durch Aussolen einer Salzlagerstätte und anschließendem Eindampfprozeß gewonnen. Das Produkt ist rein weiß, voll löslich und kann in kristalliner Form in allen gängigen Körnungen von extra fein bis grob sowie in compactierter Form in Körnungen von 1,6-0,8 mm bis 3-1 mm geliefert werden. Die Produktionsstätten in Deutschland, Frankreich, Niederlande, Portugal und Spanien gehören zu den modernsten ihrer Art in Europa. Die Produktion erfolgt unter HACCP-Bedingungen. Die Werke sind nach EN ISO 9001 zertifiziert.

Präparierung

Siede-Speisesalz (kristallin) wird zur Verhinderung des Verbackens mit dem Trennmittel E 535, Na-Hexacyanoferrat(II), in einer Menge von ca. 10 mg/kg präpariert. Feinkristalline Produkte sind auch jodiert, Paketsalze jodiert und fluoridiert erhältlich.

Lebensmittelrecht, Fremd- und Schadstoffe

Die Einhaltung aller lebensmittelrechtlichen Vorschriften der EU ist selbstverständlich. Die Anforderungen des CODEX ALIMENTARIUS werden von K+S Siede-Speisesalz in allen Punkten erfüllt (wird Trennmittel E 535 zugesetzt, ist dieses mit E 500 stabilisiert). K+S Siede- Speisesalz erfüllt auch die Anforderungen des FCC (ausgenommen iodierte Produkte).

Die maximal zulässigen Schwermetallgehalte werden deutlich unterschritten:
Arsen < 0,5 Blei < 0,1 Cadmium <0,1 Kupfer < 0,2 Quecksilber < 0,1
(Alle Angaben in mg/kg Salz)
Dioxine, PCB, PAK, Aflatoxine und pathogene Keime sind gemäß den anwendbaren Verordnungen nicht nachweisbar (unterhalb der Nachweisgrenze). Das Produkt ist nicht radioaktiv bestrahlt worden. Wie alle Mineralstoffe kann auch K+S Siede-Speisesalz nicht gentechnisch behandelt werden. Allergene Bestandteile sind im Produkt nicht vorhanden, da weder Rohstoffe noch Zusatzstoffe Allergene im Sinne der Verordnung(EU) Nr. 1169/2011 und deren Folgeversionen enthalten. Das Produkt ist Koscher und erfüllt die Anforderungen für Halal.

Sicherheitstechnische und ökologische Angaben

Siede-Speisesalz ist kein Gefahrstoff im Sinne der EG-Richtlinie 1907/2006 sowie Folgevorschriften.

Lagerung

Siede-Speisesalz sollte trocken gelagert werden. Für lose Ware empfehlen wir Edelstahlsilos, Stahlsilos mit Lebensmittelanstrich oder GFK-Silos in Lebensmittelqualität. In Gebäuden stehende Silos sind zu bevorzugen.

Lieferung

Lieferung erfolgt per Spedition 

Diese Kategorie durchsuchen: Siede-Speisesalz im 25kgSack